Willkommen beim Traditionsverein von der Lahn.....

Langjährige Nassoven-Kicker geehrt
Insgesamt 900 Spiele für die Turn- und Sportgemeinde

Da der Nassoven-Vorstand traditionell sehr viel Wert darauf legt seine Seniorenspieler auszuzeichnen, konnte TuS-Vorsitzender Thomas Hofmann beim ersten Heimspiel nach der Winterpause gegen den VfL Altendiez II gleich fünf Fußballer ehren.
Ismail Cimen erhielt für 400 Spiele aus der Hand Hofmanns einen Pokal - für 200 Spiele im Trikot der Lahnstädter konnte der Vereinsvorsitzende Pascal Hofmann die silberne Medaille überreichen und für jeweils 100 Einsätze für den Traditionsverein bekamen Christian Thisse-Gemmer, Cenk Barutcu und Serhad Gökay die bronzene Medaille übergeben.
Thomas Hofmann dankte allen Jubilaren im Namen des Vorstandes und des gesamten Vereins für ihren unermüdlichen Einsatz – egal ob auf oder neben dem Platz – dies sei in der heutigen Zeit, wo jeder nur noch nach sich selbst schaue, nicht mehr selbstverständlich.


Arbeitseinsatz im Sportzentrum
Spieler, Vorstand und Helfer räumen auf


Pünktlich vor dem ersten Meisterschaftsheimspiel der Seniorenfußballer in diesem Jahr wurde der TuS-Verkaufsraum sowie die beiden Materialcontainer im Sportzentrum durch Seniorenspieler, Vorstandsmitglieder und Vereinshelfern aufgeräumt und geputzt und grundgereinigt.
Zur Stärkung der Helfer spendierte der 1.Vorsitzende Thomas Hofmann hausgemachten Erbseneintopf und einige Kaltgetränke. Er dankte der kleinen Schar an Helfern, die sich in den Dienst der Anderen stellten.


„Letztes Hallenturnier der F-Jugend der TUS NASSOVIA NASSAU der Wintersaison 2016/17 in St. Goarshausen/Heide“

Am Samstag, dem 11.03.2017 fand in St. Goarshausen/Heide das letzte Hallenturnier der F-Jugend für die Wintersaison 2016/17 statt. Es war ein reguläres Turnier, das heißt, nicht jede Mannschaft einer Gruppe musste gegen alle Mannschaften der Gruppe spielen. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Die erste Gruppe  - 7 Mannschaften - spielte von 10 bis 13 Uhr. Hier waren alle Mannschaften vertreten, die in den letzten drei Hallenturnieren in Nastätten die meisten Spiele gewonnen hatten. Die zweite Gruppe von 13.15 bis 15.45 Uhr.
Folgende Mannschaften waren am Start:
JSG Bogel, JSG Osterspay II,  JSG Dachsenhausen, JSG Oelsberg, TUS Nassovia Nassau, JSG Nastätten V  und JSG Nastätten III .
Unsere F-Jugend spielte in der ersten Gruppe – vier Spiele waren zu absolvieren. Sie hatten das erste Spiel (!0.00 Uhr und das letzte Spiel (12.49 Uhr) zu bestreiten. Zwischen den einzelnen Spielen waren immer drei oder vier Spiele Pause. Die Jungs immer wieder zu motivieren und bei Laune zu halten, war für die Coaches nicht ganz einfach.
Dennoch – unsere Jungs lieferten ein tadelloses Ergebnis: Sie gewannen alle Spiele (4:0, 3:0, 1:0 und 2:0), ohne ein Gegentor zu kassieren. Torschützen waren Lars Ole Brandstetter und Marlon Schadeck. Mit einem Superschuss gelang Marlon ein Treffer von der eigenen 16m-Linie genau in das rechte obere Eck des Gegners.
Alle Spieler zeigten eine tadellose Einstellung zum Fußball, sodass alle Siege verdient waren. Erfreulich ist immer wieder, wie die Jungs das Zusammenspielen gelernt haben.
Am Ende des Turniers erhielt jeder Spieler eine Medaille als Lohn für die vergangenen Hallenspiele.
Allerdings freuen sich alle darauf, wieder draußen spielen zu können. Hier können sie ihre Schnelligkeit und ihr Gelerntes viel besser ausspielen als in der Halle.
Am 25.03.2017 wird vorraussichtlich das erste Spiel der Rückrunde 2016/17 in Nassau um 13.00 Uhr stattfinden.
Mädchen und Jungs, wir alle, Coaches, Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde sind stolz auf euch und freuen uns, Euch weiterhin so schön Fußball spielen zu sehen.


Siegreiche Bambinis der TuS Nassau beim Hallenturnier in  St. Goarshausen
 
Einen rundum erfolgreichen Spieltag haben unsere Nassoven-Bambinis der TuS Nassau am vergangenen Sonntag absolviert. Von Anfang an nahmen die Nassoven-Bambinis das Heft in die Hand und machten deutlich , dass Sie klar die Favoriten-Mannschaft in diesem Turnier sind.
Sie waren spielerisch klar überlegen , immer einen Tick schneller am Ball und zeigten einen gekonntes Kombinationsspiel.
Von 5 Spielen erreichten die  Jungs 4 Siege und 1 Unentschieden - mit nur 5 Spielern. Der Jubel bei allen Jungs der TuS Nassau-Bambinis war riesig groß.
Weiter so Jungs , das war  Spitzenklasse.


Bild von links: Leon P., Arda B., Eliano M. , Emir B. , Aras B.

Futsal: Nassovia D-Junioren sind Kreismeister

Rhein-Lahn. Am Sonntag den 05.02.2017 galt es für die beiden Mannschaften der Nassauer D-Junioren sich in der Futsal-Kreismeisterschaft in St. Goarshausen zu behaupten.
Die beiden Mannschaften erzielten gute Ergebnisse.
Allerdings konnte die 1. Mannschaft ihre Leistungen aus den vorherigen Spielen nicht fortführen, wodurch Sie mit einem frühzeitigen Aus rechnen mussten und somit den 7. Platz belegten.
Für die 2. Mannschaft war der große Traum vom Titel noch nicht verloren, da sie noch die Möglichkeit hatten sich weiterhin auf dem Feld zu beweisen. Mit einer souveränen Leistung erreichten die Nassoven schließlich das Endspiel und mussten gegen den JSG Birlenbach antreten. In einem sehr heiß erkämpften Finale schafften es die Nassauer bis zum Sechsmeterschießen, wo Sie anschließend den Gegner besiegten und den Titel nach Hause holen konnten.
Somit qualifizierten sich die D-Junioren für die Futsal-Rheinlandmeisterschaft am 19.02.2017 in Montabaur.


Tom Löhle, Mona Unterlöhner, Ben Haag, Murat Yaman, Baran Koca, Severin Dietzler
Muhammed Aslan, Daniel Balanesku, Lukas Mertlich..
Murat Basaranoglu( Trainer) Sami Kiziltoprak, Miran Basaranoglu, Dustin Lik, Leon Oktay Tüysüz, Berat Güler, Furkan Güler, Justin Placek, Kevin Ulitzka , Ernst Thorn (Torwart Trainer)
Es Fehlen :( Jan Wolke, Malik Hakimov, Malte Rotard)